Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 164

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 167

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 170

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 173

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 176

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 178

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 180

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 202

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 206

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 224

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 225

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 227

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 321

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 321

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 321

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 321

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/admin/class.options.metapanel.php on line 56

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/admin/class.options.metapanel.php on line 56

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/admin/class.options.metapanel.php on line 56

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/admin/class.options.metapanel.php on line 49
Hundeschermaschine | Hundebürsten
Currently viewing the tag: "Hundeschermaschine"


Bei der Wahl/Moser “Show Pro” Hundeschermaschine handelt es sich laut Hersteller um ein echtes Profi-Gerät. Dieses Schermaschine für den Hund wurde in den USA hergestellt und ist für den Dauerbetrieb ausgelegt.

Informationen & technische Details der “Show Pro” Hundeschermaschine

Hundeschermaschine Show Pro

Hundeschermaschine Show Pro

Ganz in weiß kommt die Hundeschermaschine “Show Pro” daher, zusammen mit vier Aufsteckkämmen (3 mm, 10 mm, 13 mm, 25mm), einem normalen Kamm, einem Scheraufsatz, Messerschutz, einem Reinigungsbürstchen, Öltube, sowie passendem Koffer. Auch die Gebrauchsanweisung in 16 Sprachen fehlt nicht.

Der Power-Motor der “Show Pro” Hundeschermaschine ist für extreme Dauerbelastung ausgelegt, ist allerdings sehr Vibrationsarm durch geschickt eingesetzte Schwingungsdämpfung.

Zu den technischen Daten der “Show Pro” von Wahl/Moser kann man folgendes sagen: Im Einsatz ist ein Patentierter V 5.000 Motor, mit ca. 6.000 Umdrehungen pro Minute. Typisch für diesen Motor ist das “Klacken” bei Start! Betrieben wird dieser bei einer Netzspannung von 230V, 50HZ.

Die Schnittlänge kann Dank variabler Aufsätze von 1 bis 3,5 mm gewechselt werden. Die Schnittbreite der Hundeschermaschine beträgt zirka 40mm.

Man sollte beachten dass sich die “Show Pro” Hundeschermaschine nicht für Langhaarkatzen, für Hunde über 16 KG, für Malterser und Shi Tzu; sowie Hunde mit dicken Unterfell eignet. Sowie wenn das Fell stark verfilzt ist.

Meinungen zur Hundeschermaschine “Show Pro”

Steffen34266 hat folgendes zur “Show Pro” Hundeschermaschine geschrieben:

Habe meinem Hund (Langhaardackel-Mischling) heute das Haar geschnitten. Es ging sehr leicht und ich war im Nu fertig.Man braucht nur einmal über eine Stelle zu gehen und die Haare sind geschnitten, ohne das man ständig über die selbe Stelle mehrmals muss. Ich kann diesen Haarschneider nur empfehlen. Zudem verstopft er nicht. Man muss ihn also nicht ständig säubern beim Schneiden. Habe auch eine Haarschneide-Maschine von Wahl für Menschen, mit der ich auch sehr zufrieden bin!

+ Sehr starker Motor
+ Äußert starkes Schneidewerk
+ Extra-breite Klingen
+ Preis/Leistung top!

- Leicht laut, Hund hat sich aber nicht daran gestört

Eine weitere interessante Meinung zur “Show Pro” Hundeschermaschine kommt von Der Nubsenhuber:

Nachdem wir zuvor mit eher mäßigem Erfolg versucht hatten, dem Fell unseres kleinen Mischlings mit einem alten Bartschneider zu Leibe zu rücken, haben wir uns einfach mal nach einem vernünftigen Gerät umgesehen und sind bei diesem hier gelandet.

Bislang sind wir mit dem Maschinchen hochzufrieden! Das Zubehör ist reichhaltig, das Gerät selber ist solide verarbeitet und hat ordentlich Kraft unter der Haube – genau, was man braucht, um auch dichterem Winterpelz gnadenlos auf den Grund zu gehen. Wo der schwächliche Akku-Rasierer kläglich versagte, frisst sich “die Moser” völlig unbeeindruckt auch durch dichtesten Pelz (z.B. an der Halskrause). Das Ergebnis – in unserem Fall eine sommerliche 6mm-Kurzhaarfrisur – kann sich auf jeden Fall sehen lassen.

Und der Kaufpreis hat sich für uns schon nach der zweiten Anwendung in Form von eingesparten Hundefrisörbesuchen komplett rentiert. Wer sich also nicht davor scheut, seinem Liebling selbst ans Fell zu gehen, der kann mit dieser Maschine nicht viel falsch machen – Kaufempfehlung!

positiv:
– solide Verarbeitung
– großer hochwertiger Scherkopf mit Feineinstellung
– extrem kräftiger Motor
– ausreichend Zubehör inkl. Koffer zum ordentlichen Wegpacken

negativ:
– wird bei längerem Betrieb ziemlich warm
– nicht gerade leise, könnte schreckhhaftere Hunde u.U. irritieren
– kein Akku-Betrieb möglich, d.h. das Netzkabel kommt einem ab und an in die Quere

Weitere interessante Meinungen zur “Show Pro” Hundeschermaschine findet ihr bei Amazon, dort könnt ihr diese Hundeschermaschine übrigens auch käuflich erwerben.

Getagged mit
 

Gerade im Sommer müssen Hunde mit einem längeren Fell sehr leiden, müssen Sie einerseits die Wärme durch die Sonne ertragen und die Wärme welche sich unter ihrem starken Fell entwickelt. Abhilfe kann hier eine Hundeschermaschine schaffen, welche auch den Besuch beim Hundefriseur erspart.

Wenn man eine solche Schermaschine für Hunde sein eigen nennt, braucht man nicht unbedingt den treuen Begleiter in den Hundesalon zu bringen, um sein Tier scheren zu lassen. Denn der Besuch in einem Hundesalon ist längerfristig gesehen für die Geldbörse eine größere Belastung, als die einmalige Investition in eine gute Hunderschermaschine.

Beim Kauf einer Hundeschermaschine ist vor allem die Rasse des Hundes ausschlaggebend, hat doch jede Hunderasse ihre Eigenarten. Die modernen Hundeschermaschinen sind jedoch oft unterschiedlich einsetzbar. Etliches Zubehör, sowie verschiedene Aufsätze und Pinsel und Pflegeöle werden für die Schermaschinen schon von Haus aus angeboten.

Speziell für die Rasur der Hundepfoten und der empfindlichen Fellstellen, bei welchem man keine handelsübliche Hundeschermaschine nutzt, gibt es extra angefertigte Pfotenschermaschinen.

Gängige Hundeschermaschinen haben in der Regel auswechselbare Scherköpfe, bei welchen man auch von anderen Fabrikaten die Aufsätze verwenden kann. Durch das auswechselbare Kopfsystem ist es möglich, die Aufsätze gezielt einzusetzen und je nach Bedarf des Hundes einzustellen.

Man sollte beachten, dass die Hundeschermaschine mit der Zeit stumpf wird. Diese ist dann zu schleifen, damit der Hund wieder optimal geschert werden kann. Je nach Modell der Schermaschine für den Hund haben diese eine andere Watt-Leistung und auch das Gehäuse ist bei stärken Hundeschermaschinen robuster.

Die Bedienung wird durch eine beiliegende Anleitung erleichtert. Man sollte besonders für den Hausgebrauch darauf achten, dass es verschiedene Arten von Hundeschermaschinen gibt und sollte sich am Besten im Geschäft vor Ort beraten lassen.

So vermeidet man ungewollte und nicht zielführende Fehlkäufe, welche auf lange Sicht dann nur eine Belastung für den eigenen Geldbeutel darstellen. Besser ist, am Anfang etwas teurer zu kaufen, damit man auf längere Sicht eine Hundeschermaschine nie auswechseln oder neu kaufen muss.

Welche Erfahrungen haben Sie bereits mit Hundeschermaschinen gemacht ? Teilen Sie uns doch Ihre Erfahrungen in den Kommentaren mit.

Getagged mit
 
Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.