Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 164

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 167

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 170

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 173

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 176

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 178

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 180

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 202

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 206

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 224

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 225

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 227

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 321

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 321

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 321

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/includes/class.layout.php on line 321

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/admin/class.options.metapanel.php on line 56

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/admin/class.options.metapanel.php on line 56

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/admin/class.options.metapanel.php on line 56

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00edd6f/wp-content/themes/platform/admin/class.options.metapanel.php on line 49
Dyson Groom | Hundebürsten
Currently viewing the tag: "Dyson Groom"

Die neue Dyson Groom Hundebürste ist erst vor kurzem auf dem Markt gekommen, verspricht aber jetzt schon eine gute Alternative zu bekannten Hundebürsten zu werden.

Sie wird damit beworben das herkömmliche Hundebürsten nur nur einen Bruchteil der losen Haare entfernen oder sogar gesundes Haar mit rausreißen. Ihre Wirksamkeit ist sehr unterschiedlich, aber sie haben alle eines gemeinsam: sie hinterlassen Schmutz.

Denn beim Bürsten des Hundefelles bleiben nicht alle Haare an den Borsten hängen, sie verteilen sich auch auf dem Boden. Das heißt erst bürsten Sie Ihren Hund. Dann säubern Sie die Hundebürste und anschliessend müssen Sie ihre Wohnung noch saugen, die Dyson Groom Hundebürste verspricht hier Abhilfe.

Wo verteilen sich die Hundehaare

Das nachfolgende kurze Werbevideo von Dyson gibt ihnen einen kurzen Überblick wieder wo sich Hundehaare überall in ihrer Wohnung absetzen.

Wodurch unterscheidet sich die Dyson Groom Hundebürste von normalen Hundebürsten ?

Die “Probleme” der normalen Hundebürsten wurden im oberen Abschnitt des Artikels schon angesprochen, doch was macht die Dyson Groom Hundebürste nun anders ?

Vor dem Bürsten des Fells muss man sich vergewissern, dass das Fell Ihres Hundes sauber und trocken ist und keine grösseren Knoten oder Zottel festhängen, bevor die Dyson Groom Hundebürste zum Einsatz kommt. Die Dyson Groom Hundebürste wird am Schlauch Ihres Dyson Staubsaugers befestigt.

Vorsichtig wird nun der Hund in Fellrichtung gebürstet. Drücken Sie den Hebel beim Bürsten ein wenig durch, damit die Borsten auch die tieferliegenden Fellschichten erreichen. Anschliessend nehmen Sie die Dyson Groom Hundebürste von Ihrem Hund weg und lassen den Hebel los, um die Haare einzusaugen.

Für welche Hunde ist die Dyson Groom Hundebürste geeignet ?

Der Dyson Groom ist für die Fellpflege ausgewachsener mittel- und langhaariger Hunde gedacht. Er eignet sich nicht zur Pflege von Hunden mit besonders wolligem oder lockigem Fell, wie zum Beispiel bei Pudeln, Bichon Frisé, Kommodor oder Puli.

Fazit

Die Dyson Groom Hundebürste ist sicherlich eine gute Ergänzung zur einfachen Hundebürste wie dem FurMinator, kann diese aber nicht hundertprozentig ersetzen. Lässt sich eine normale Hundebürste immer einsetzen, egal ob das Fell nass oder trocken, der Hund ein langes oder kurzes Fell so ist das bei der Dyson Groom nicht der Fall.

Natürlich bringt Sie auch Vorteile mit sich die sich nicht von der Hand weisen lassen, so geht Sie noch tiefer in das Fell des Hundes und entfernt mehr lose Haare als eine normale Hundebürste. Auch fliegen die Hundehaare nicht lose in der Gegend rum und setzen sich überall ab, sondern werden direkt im Staubsauger aufgefangen.

Die Pflege des Hundefells mit einer normalen Hundebürste im Zusammenwirken mit der Dyson Groom Hundebürste ist wohl die beste Möglichkeit zur Pflege ihres Hundes!

Weiterführende Links zur Dyson Groom Hundebürste:

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.